BEWUSSTSEINS - SYMPOSIUM

Freitag, 10. Mai 2019, 14.00 – 18.15 Uhr

 

Bewusstseins-Symposium Kosten Fr. 100.– / 120.–

bei Anmeldung und Zahlung bis 10.04.2019 / ab 11.04.2019

inkl. Messe-Eintritt und Programmheft

DR. PETER MICHEL - Echte Esoterik

ZEIT 14.00 - 14.50 Uhr

In den vergangenen zwanzig Jahren ist jene ehrwürdige Tradition, die über Jahrtausende als “Esoterik” bekannt und geachtet war, in einen äußerst zwielichtigen Ruf geraten. Heute wird in breiten gesellschaftlichen Kreisen ‘Esoterik’ als Verdummung der Leichtgläubigen und als schräge Geschäftemacherei verstanden. Die ursprüngliche, noch auf Pythagoras zurückgehende Weisheitslehre ist weitgehend in Vergessenheit geraten. Dr. Peter Michel wird in seinem Vortrag versuchen, die “echte” esoterische Lehre wieder ins Bewusstsein zu rufen. Ein uraltes Wissen, das allein in die Lage versetzt, den tieferen Sinn des Lebens zu verstehen, Sinnesfragenå zu beantworten (Das Woher und Wohin), in eine echte Religio (Rückbindung) einzutauchen und durch das Verständnis der hermetischen Gesetzmässigkeiten die alltäglichen Herausforderungen zu meistern.

PETRA NEWTON - Physik und Bewusstsein

ZEIT 15.00 - 15.50 Uhr

 

Physik ist gegenwärtig die Disziplin, deren Erkenntnisse am ehesten mit uralten Weisheitstraditionen verknüpft werden können. Persönlichkeiten wie Heisenberg, Bohm, Weizsäcker oder Dürr stehen exemplarisch für die faszinierende Begegnung von Naturwissenschaft und Spiritualität. Allerdings schlägt die Begeisterung über die “geistige Nähe” beider Bereiche manchmal zu hohe Wellen. Die Referentin, ihres Zeichens Diplom-Physikerin, wird in ihrem Vortrag jene quantenphysikalischen Phänomene erläutern, die tatsächlich beeindruckende Parallelen zu mystischen Einsichten aufweisen. Daraus wird sich ein Weg zeigen, der Bewusstsein und Materie in einem ganzheitlichen Weltbild verbindet.

PROF. GUILLAUME DE MEUTER - Spiritualität, Liebe und Beziehungen

ZEIT 16.10 - 17.00 Uhr

 

Leben ist Beziehung, ohne Beziehung kein Leben. Zwischenmenschliche Beziehungen spielen eine zentrale Rolle in unserem Leben, aber was muss geschehen - was müssen wir tun - um wunderbare, harmonische Beziehungen in allen Lebensbereichen zu geniessen und Liebe in ihrer schönsten und kraftvollsten Manifestation zu erleben? Was kann uns in Beziehungen gespiegelt werden, was spiegelt mir das Leben schlechthin? Ein Thema, dem wir uns stellen sollten, wenn wir in unserem Bewusstsein einen wesentlichen Schritt machen möchten.

SHIVA GURUJI ARUNESHVAR - Erweckung des Bewusstseins

ZEIT 17.10 - 18.00 Uhr

 

Der erleuchtete himalayische Meister erweckt das Bewusstsein, damit der Suchende sich selbst erkennen, seine Seele erleben und zum Ausdruck bringen kann. Shiva Guruji lehrt der inneren, göttlichen Natur und dem göttlichen Design seines Lebens entsprechend sein Leben zu führen und die Wahrheit in ihm selbst zu erfahren.

Programmänderungen vorbehalten